Home » News
22.05.2014
07:56

Abi Event Award 2014: IUBH belohnt die besten Konzepte

Photo: Die Gewinner des Abi Event Awards

Bad Honnef. Mit dem „Abi Event Award 2014“ belohnte die IUBH School of Business and Management die besten Konzepte für Abitur-Veranstaltungen.  Seit 2008 lobt die IUBH School of Business and Management in Bad Honnef den Abi Event Award aus. Bei diesem Wettbewerb entwickeln Abiturienten originelle Konzepte für deren Abi-Bälle. Die drei besten und stimmigsten Konzepte werden durch eine Fachjury ausgewählt und prämiert. Bewerben konnten sich alle Klassen, die in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz in diesem Jahr ihr Abitur machen.

Die Expertenjury aus erfolgreichen Eventprofis setzte sich zusammen aus David Ruetz, Leiter der ITB Berlin – der weltweit führenden Messe der Tourismusindustrie, Christian Funk, Redakteur der europäischen Fachzeitschrift CIM – Conference & Incentive Management und Joachim Odenthal, Geschäftsführer der Schloss Drachenburg gGmbH in Königwinter. Die Profis bewerteten die Konzepte der Abiturienten unter Berücksichtigung der Kriterien Kreativität, Umsetzbarkeit und Professionalität. Besonderes Augenmerk wurde auf das Eventkonzept, Integration und Umsetzung des Mottos, Ideen für die Sponsorensuche, Finanz- und Zeitplan und die Bewerbung des Events sowie den detaillierten Personalplan gelegt.

Die Jury sowie Dr. Bernhard Steinmetz von der Flughafen Köln-Bonn GmbH und Christian Mässen vom Basketballzweitligisten Dragons Rhöndorf nahmen an der feierlichen Preisverleihung auf dem Campus der IUBH in Bad Honnef teil. Von Seiten der Hochschule gratulierten Prof. Dr. Kurt Jeschke, Dekan der IUBH School of Business and Management, Dieter Jäger, Fachbereich Event Management, Lydia Heinen, Projektkoordinatorin des Abi Event Awards sowie Studierende des Fachbereichs Event Management an der IUBH.

Den ersten Platz belegte das Städtische Engelbert-von-Berg-Gymnasium aus Wipperfürth. Für die Einreichung des Konzepts zum Motto „It’s gonnABI legendary“ gab es ein Preisgeld von 2.000 Euro. Die Abiturienten des Max-von-Laue-Gymnasiums Koblenz erreichten mit ihrem Konzept zum Motto „NSAbi- Wir wissen alles!“ den zweiten  Platz und erhielten 1.000 Euro, gesponsert von der Flughafen Köln-Bonn GmbH. Die Drittplatzierten, das Eichendorff-Gymnasium Koblenz, erhielten 500 Euro für ihre Abi-Kasse und das Motto „Abikini – Knapp, aber passt schon!“ Des Weiteren gab es für alle Platzierten Freitickets für Spiele der Dragons Rhöndorf.

Die Internationale Hochschule Bad Honnef • Bonn (IUBH) bietet mit der IUBH School of Business and Management ein englischsprachiges Präsenzstudium mit internationaler Ausrichtung. Das Campusstudium an den Standorten Bad Honnef und Bad Reichenhall umfasst Bachelorstudiengänge in den Bereichen Internationales Management, Internationales Marketing Management, Hotel-, Tourismus-, Event- und Luftverkehrsmanagement sowie Masterstudiengänge in den Bereichen Transport & Logistics Management, Internationales Management und den MBA-Studiengang International Business. Die IUBH School of Business and Management zählt heute etwa 1.600 Studierende sowie rund 100 Professoren und Lehrbeauftragte. Im CHE Hochschulranking 2014 schnitt die IUBH als beste private Fachhochschule Deutschlands im Fach Betriebswirtschaft ab. Die Akkreditierungsagentur FIBAA verlieh der IUBH für fünf ihrer Studiengänge das Premium-Siegel; damit ist die IUBH die Hochschule mit den meisten Premium-Siegeln in Deutschland.

www.iubh.de



 


Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige