Home » News
17.05.2016
12:31

Berlin neue #1 im ICCA-Ranking

Bild: Visit Berlin

Berlin hat die Spitzenposition im ICCA-Ranking für das Jahr 2015 übernommen. Das gab die International Congress and Convention Association heute bekannt. Die deutsche Haupstadt übernimmt die Spitze von Paris, das 2015 den zweiten Platz erreicht. Barcelona und Wien folgen auf den Plätzen drei und vier, London und Madrid teilen sich Platz fünf. Die größten Aufsteiger in den Top 20 sind Bangkok, das 13 Positionen gutmacht und auf Platz 16 landet, sowie Dublin, das sich um 6 Positionen auf Platz 18 verbessert.

Wenig getan hat sich im Länder-Ranking, nach wie vor liegt die USA deutlich vor Deutschland, dahinter tauschen Großbritannien und Spanien die Plätze drei und vier.

Insgesamt meldet die ICCA mit 12.076 Veranstaltungen einen neuen Rekordwert.

„Es ist immer riskant, Rückschlüsse aus den Daten eines einzigen Jahres zu ziehen,“ so ICCA CEO Martin Sirk, „aber es scheint, als würde der Wettbewerb für die traditionellen Marktführer härter werden, außerhalb der Top 10 findet ein schnelleres Wachstum statt.“ Allerdings, so Sirk, könnte dieser Status Quo auch Resultat einer Entwicklung sein, bei der die Top-Destinationen eigene internationale Meetings entwickeln, die anschließend nicht im ICCA-Ranking berücksichtigt werden, weil sie nicht zwischen mehreren Städten rotieren.

Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige