Home » News
31.08.2016
09:54

Dolce Bad Nauheim setzt auf internationale Weiterbildung

Photo: Cornell University

Zum zehnjährigen Dienstjubiläum als General Manager des Dolce Bad Nauheim erhielt Michel Prokop 2014 von den Hotel-Eigentümern Seamus O’Mahony und Tim Smyth ein Geschenk: ein jährliches Stipendium für Mitarbeiter des Dolce Bad Nauheim. Es ermöglicht ihnen, in den USA an der Cornell University im Fachbereich Hotel Management Aufbau-Kurse zu absolvieren, um ihr Hotellerie-Fachwissen zu erweitern. Seitdem hat jährlich ein Mitarbeiter des Hotels die Gelegenheit, an der Universität in Ithaca im US-Staat New York aufgenommen zu werden.

Das Stipendium beinhaltet die Kursgebühren sowie die Kosten für Flug, Unterkunft und Verpflegung. Die Bewerbungsphase beinhaltet die Begründung der eigenen Qualifikation, die Darstellung der Erwartungen sowie die Präsentation eines selbst gewählten Projekts vor einer Jury. Dieses Komitee entscheidet über den erfolgreichsten Teilnehmer. 2016 überzeugte Jesse Jansen, ein Sales Manager im Dolce Bad Nauheim. Er nahm an einem Kurs des „The Professional Development Program“ der Universität teil. Die behandelten Themen reichten von Personalplanung über Recruiting, Auswahlprozesse, Training und Entwicklung bis hin zur Gesprächsführung mit Mitarbeitern.

www.dolcebadnauheim.com

 

 

Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige