Home » News
13.05.2013
08:34

Erfreuliche Zuwächse in der Tagungsindustrie

Meeting Industry Report Austria. „Dank seiner hervorragenden Infrastruktur, der ausgezeichneten Lage im Herzen Europas, der Innovationskraft der Tourismusunternehmen und der besonderen Angebotsqualität kann sich Österreich weltweit zu den gefragtesten Destinationen in der Meeting Industrie zählen. Insgesamt wurden im Jahr 2012 14.082 Veranstaltungen mit mehr als 1,3 Millionen Teilnehmern gezählt, das sind im Vergleich zu 2011 5,5% mehr Veranstaltungen bei etwa gleichbleibender Teilnehmerzahl“, erklärt Dr. Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung. Sie stützt sich auf die Ergebnisse der österreichischen Tagungsstatistik. Der Meeting Industry Report Austria 2012 (mira) wird von Austrian Convention Bureau (ACB) und Österreich Werbung (ÖW) präsentiert.

Insgesamt konnten durch Kongresse, Firmentagungen und Seminare 2,8 Millionen Nächtigungen für Österreich generiert werden. Der Anteil an den Tourismusnächtigungen 2012 betrug 2,1% - gleich zum Ergebnis 2011. In den Landeshauptstädten liegt der Anteil mit 11,3% noch höher, hier ist jeder neunte Gast ein Tagungsgast. Veranstalter investieren nach wie vor gerne in Weiterbildung und Networking. In den letzten vier Jahren steigerte sich die Anzahl der Kongresse kontinuierlich. Insgesamt wurden 2012 in Österreich 3.153 Kongresse abgehalten und verzeichneten somit ein Plus von 8,1% im Vergleich zu 2011.

Jeder 9. Städtetourist ist ein Tagungsgast

18.839.861 Nächtigungen in den Landeshauptstädten. Davon wurden 11,4% durch Kongresse, Firmentagungen und Seminaren generiert. Für Christian Mutschlechner, Präsident des Austrian Convention Bureaus und Direktor des Vienna Convention Bureaus ist klar, dass Kongresse langfristig jene Plattformen sein werden, auf der laufend wissenschaftliche Fort- und Weiterbildung stattfindet.  Österreich überzeugt, so Christian Mutschlechner, mit einem hervorragenden Angebot für Kongresse und Tagungen: „Nicht nur in den Städten sondern auch außerhalb bieten insbesondere Tagungshotels exzellente Infrastrukturen an. Die in der Tagungsindustrie tätigen Dienstleister arbeiten auf hohem internationalem Standard und machen eine Kongressteilnahme so angenehm wie möglich. Damit können sich Teilnehmer auf Inhalt und Fortbildung konzentrieren. Umrahmt wird dies natürlich mit dem positiven Image Österreichs speziell im Tourismus.“

Zweistellige Zuwächse bei Firmentagungen

Im Jahr 2012 wurden insgesamt 6.611 Firmentagungen erfasst, dies entspricht einer Steigerung von 19,5% zum Vorjahr. Die 1.079 zusätzlichen Veranstaltungen spiegeln vor allem die steigende Meldemoral der Betriebe wider. Trotz dieses Zuwachses zeigte sich in diesem Segment ein starker Trend hin zu kleineren Veranstaltungen. Die durchschnittliche Teilnehmerzahl sank bei Firmentagungen um 14,7% auf 58.

http://www.acb.at

Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige