Home » News
20.11.2013
09:32

Hamburg Convention Bureau: Thorsten Kausch übernimmt Geschäftsführung

Photo: Hamburg Convention Bureau

Neuaufstellung. Im Bestreben das Tagungs- und Kongressgeschäft deutlich auszubauen, bündelt die Stadt Hamburg die Kompetenz im Veranstaltungsbereich zentral beim Hamburg Convention Bureau (HCB). Das deutlich gestärkte HCB wird diese Rolle als direkte Tochter der Hamburg Marketing GmbH neben der Hamburg Tourismus GmbH und der Hamburgischen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, übernehmen und allen Kunden die Kongresse, Tagungen, Incentives und Business-Events in der Metropolregion Hamburg planen, als professioneller Partner unterstützend zur Seite stehen. Der Geschäftsbereich Eventmarketing geht mit Wirkung zum 1. Januar 2014 von der Hamburg Tourismus GmbH (HHT) zum HCB über. Verantwortlich für das Hamburg Convention Bureau ist ab sofort Thorsten Kausch, der zum Geschäftsführer bestellt wurde.

Kausch, der bereits seit 2006 Geschäftsführer der Hamburg Marketing GmbH ist, wird seine erfolgreiche Arbeit in diesem Amt fortsetzen. So wird eine personelle Kontinuität an der Spitze des Hamburger Destinationsmarketings gewährleistet. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe beim Hamburg Convention Bureau und bin sehr zuversichtlich, dass es mit der neuen Struktur und verbesserten Rahmenbedingungen gelingen wird, den Tagungs- und Kongress-Standort Hamburg weiter voranzubringen. Der Wirtschaftszweig der Meeting-Industrie wächst kontinuierlich und birgt weiterhin großes Potenzial, eine Entwicklung von der Hamburg stark profitieren kann. Das HCB wird hierzu einen wichtigen Beitrag leisten“; so Thorsten Kausch.

Im Mittelpunkt der Strategie für den Conventions-Bereich stehen eine noch effektivere Zielmarktansprache und eine engere Kundenbetreuung vom Erstkontakt bis zur Nachbereitung einer Kongressveranstaltung. Im internationalen Marketing konzentriert sich das HCB zukünftig auf die Märkte USA, Russland, UK, Skandinavien, Österreich, Schweiz sowie die BeNeLux-Staaten.

Zu den zentralen Aufgaben im Conventions-Bereich zählen die Betreuung von Kongressbewerbungen, umfassende Marketingmaßnahmen, Messepräsenzen, die Auswahl geeigneter Locations und ergänzender Rahmenprogramme für Tagungen und Kongresse sowie Marktanalyse und Monitoring. Leiterin des Bereichs Conventions bleibt Andrea Weidinger, die außerdem zur Prokuristin bestellt wurde. Ziel des Bereichs Eventmarketing ist die erfolgreiche Vermarktung der Metropole Hamburg über bildstarke Publikums-Events nach dem Beispiel der Willkommensfeier der Deutschen Olympioniken 2012, des ReeperbahnFestivals oder der Hamburg Cruise Days. Kommissarische Leiterin für diesen Bereich ist Sandra Pfeffer.

Über die Zusammenführung der Bereiche Conventions und Eventmarketing sollen Kompetenzen gebündelt und Synergieeffekte zwischen Business Veranstaltungen und Public Events noch stärker genutzt werden.

www.hamburg-convention.com

Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige