Home » News
14.06.2013
12:29

Norwegen: Erste Roadtrips erfolgreich

Restaurant Cornelius in Bergen, c Carmen Nupnau

Norway Convention Bureau. Vom 30. Mai bis 2. Juni 2013 reisten die ersten Veranstaltungsplaner aus Deutschland nach Norwegen, um das neue Konzept für die „Roadtrips to Norway“ vom Norway Convention Bureau auszuprobieren.
Die Veranstaltungsplaner waren dieses Mal in den Städten Bergen und Trondheim unterwegs.

Das intensive Programm hat viel Spannendes geboten: einen Besuch des „Rockheim –  Norway’s national live/interactive centre for pop and rock music”, die offizielle Eröffnung des einzigen Fahrrad-Fahrstuhls der Welt, Lachse angeln, Canooeing und eine Auswahl an anderen ausgesuchten Aktivitäten. Nach vier erreignisvollen Tagen haben die Teilnehmer endlich die letzten ”Challenges” erfüllt, waren immer lange unterwegs und haben hoffentlich gut geschlafen!

Das Norwegen Newsroom berichtet ausführlich mit vielen Fotos über die Highlights der Roadtrips. Der Clou dieser Roadtrips? Das Norway Convention Bureau lädt in einer neuen Kampagne Veranstaltungsplaner aus Deutschland gemeinsam mit einer Begleitperson nach Wahl zu einem individuellen, viertägigen Wochenendtrip ein.

Sie können so zum ersten Mal eine MICE-Destination auf eigene Faust erkunden und profitieren von einem deutlich größeren Entdeckungsspielraum vor Ort. So erleben Veranstaltungsplaner ihr ganz persönliches Norwegen-Abenteuer!

Es gibt weitere Chancen auf einen persönlichen “Roadtrip to Norway”: Die zweite Roadtrip-Staffel findet vom 12. – 15. September 2013 statt. Es warten die Destinationen Stavanger, Oslo, Bergen, Trondheim und die Lofoten darauf, entdeckt zu werden.

Hier der Überblick über alle Roadtrip Destinationen und Termine.

www.visitnorway.com/meetings

Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige