Home » News » Destinations
10.04.2017
08:00

Liberty International feiert 25-jähriges Jubiläum

Foto: Mario Enzesberger, Thomas Kirchenmajer, Liberty International

Mario Enzesberger gründete vor 25 Jahren die Liberty International Tourism Group. In einer Zeit der Umbrüche wurde das Wort "Freiheit" zum Namensgeber. Nach Europa folgten Büros auf der ganzen Welt. Heute zählt Liberty zu den größten privaten Destination Management Companies mit 60 Büros in 50 Ländern und ist Weltmarktführer bei der Organisation von Kongressen, Firmenevents, Incentives, TeambuildingReisen und touristischen Programmen für Gruppen und Individualreisende.

Gründer, Präsident & CEO Mario Enzesberger: "Der Aufbau eines Büronetzwerks an wichtigen touristischen Zielen weltweit führte dazu, dass wir nicht nur alles aus einer Hand anbieten können, sondern auch aus erster Hand. Wir wissen genau, was vor Ort los ist und wie sich die gesellschaftliche und politische Lage eines Landes aktuell gestaltet. Wir werden auch in Zukunft neue Destinationen entdecken und unseren Service gemäß dem Motto "Denke global aber agiere lokal" diversifizieren. Unser Partnersystem erlaubt es uns, kurze und direkte Wege zu gehen und auch grenzübergreifend maßgeschneiderte Erlebnisse mit persönlichem Touch anzubieten".

Liberty befindet sich in Privathand und ist deswegen nicht auf fremde Investoren angewiesen. Bis 2025 soll die Agentur auf 100 Büros in 60 Ländern anwachsen. Zum 25-jährigen Jubiläum wird nicht nur mit Partnern und Kunden beim jährlichen Treffen in Berlin gefeiert, sondern auch eine neue Strategie implementiert.  

"In einer sich immer schneller ändernden Welt und gerade im wandelbaren Tourismus setzen wir auf die Stärkung unseres Core Business durch Qualitätsmanagement. Wie in der Vergangenheit werden wir auch in Zukunft den Kunden genauso viel Assistenz anbieten, wie diese benötigen. Individualität und der persönliche Kontakt stehen klar im Vordergrund. Neben Brand Building Maßnahmen und der weiteren Erschließung neuer Märkte wie Indien und China erwarten wir Effizienzsteigerungen im Bereich exklusiver Reisen angesichts wachsender sicherheitstechnischer Ansprüche.", erklärt der COO von Liberty International, Thomas Kirchenmajer, und führt aus: "Außerdem starten wir zusätzlich zu unseren bisherigen vier Standbeinen – Freizeit, Kongresse, Events sowie Incentives & Meetings – eine fünfte Division. Am 1. Februar eröffnete in Düsseldorf das neue Büro für Liberty Sport Events." Hierbei werden Reisen zu den größten Sportereignissen unserer Zeit individuell arrangiert. "Die Ausweitung unserer Geschäftsfelder wird sich auch auf Ozean- und Flussreisen beziehen, als sechstes Standbein.  Dank internationaler Verknüpfungen sind wir der neue Partner für beispielsweise den größten Medienkonzern der Welt mit Rheinkreuzfahrten von Amsterdam nach Basel. Unsere Großkunden ermöglichten, dass unteranderem das weltweit führende IT Unternehmen mit uns reist, weil wir als verlässlicher Partner, damals wie heute, finanzielle Sicherheit, Exklusivität und Individualität weltweit garantieren können", berichtet COO Thomas Kirchenmajer. 

www.liberty-int.com

www.youtube.com/watch?v=OcXPPfHAjyA

Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige