Home » News » Industry
13.08.2014
08:29

FAMAB Award: 163 Bewerber für die begehrten Äpfel

Architecture, Event, Cross und Specials. Der FAMAB Award hat nach seinem Relaunch den ersten Milestone erreicht, die Einreichungsphase ist abgeschlossen. Insgesamt wurden 163 Projekte eingereicht, die um die begehrten Äpfel in Gold, Silber und Bronze kämpfen. Hierüber werden Anfang September die vier Jurys in den Kategorien Architecture, Event, Cross und Specials entscheiden.

„Natürlich haben wir mit Spannung erwartet, wie die neuen Kategorien angenommen werden“, bestätigt die FAMAB Award Projektleiterin Martina Ernsting-Elsner. „Wir können feststellen, dass der Relaunch erfolgreich war, denn rund ein Viertel der Teilnahmen stammen von Ersteinreichern. Was uns jedoch ein wenig betrübt, ist die Tatsache, dass eine Vielzahl von Projekten durch Einreichern zurückgezogen werden mussten, da sie für die Teilnahme am Award keine Freigabe von ihren Kunden erhalten haben“.

Offenbar scheuen Auftraggeber das Licht der Öffentlichkeit, wozu die Diskussion um Compliance in der Veranstaltungswirtschaft sicher ein gehöriges Stück beigetragen hat. Hierdurch werden die Agenturen in Kreativrankings durch eine Kultur von Neid und Missgunst, die die Compliance-Diskussion letztlich herauf beschwört, um wichtige Rankingpunkte gebracht.

Eingereicht wurden in der Kategorie Architecture 76 Arbeiten, in der Kategorie Event 53 Konzepte in der Kategorie Cross 13 Kommunikationsmaßnahmen und im Bereich Specials 21 Projekte. Hierüber entscheiden werden die namhaften Jurys am 2. und 3. September. Neben der Jury-Arbeit und dem Diskurs über Trends, Tendenzen und Spitzenleistungen steht an den beiden Tagen auch Networking und Austausch auf der Agenda.

Doch nicht nur auf die Ergebnisse der Jury-Sitzung darf man gespannt sein. Lassen Sie sich inspirieren ist die Aufforderung, die sich als roter Faden durch die Award Show am 6. November im Essener Colosseum Theater ziehen wird. Die Inszenierung wird den Besuchern Freiraum für Gedanken und Anregungen für die Kreation bieten, so sieht es das Konzept der Agentur TAS vor, das gemeinsam mit der Folkwang Hochschule der Künste entwickelt wurde.

www.famab.de

Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige