Home » News » Industry
20.12.2016
07:30

Shortlist für den BEA Award 2017 steht

Foto: BlachReport

Am 6. und 7. Dezember 2016 ist die Jury des BEA BlachReport Event Award 2017 in Augsburg zusammengekommen und hat aus den eingereichten Projektdokumentationen die Preisträger ermittelt. Der BEA 2017 war in den Kategorien Corporate Event, Motivationsevent, PR-/Medien-Event, Brand Event, Konzept Award und Production Award ausgeschrieben.

Der BEA Award wird 2017 bereits zum zehnten Mal vergeben. Die Verleihung findet am 18. Januar im Rahmen der Fachmesse Best of Events International 2017 (BoE) in Dortmund in einem speziell arrangierten Bereich der Westfalenhallen in Halle 6 statt.

Die Bewertung der eingereichten Konzepte mit Fokus auf Eventidee, Eventkonzeption, Umsetzung, Kreation, Konzeption und Organisation des Events, Integration in eine Kommunikationsstrategie, Budgetplanung und Ergebniskontrolle übernahm die Jury auf der Basis einer Bewertungsgrundlage, die von Prof. Dr. Hermann-Josef Kiel gemeinsam mit Ralf G. Bäuchl entwickelt wurde. Juroren des Wettbewerbs waren Jochen Schroda von pulsmacher, Dr. Thomas Schmidt-Ott von TUI Cruises, Stefanie Kropp von der Lufthansa, Susanne Schmidhuber von Schmidhuber, Prof. Dipl. Ing. Siegfried Paul von der Beuth Hochschule für Technik, Olaf Meidt von Volvo Car Germany, Christian Poswa von insglück sowie Prof. Dr. Hermann-Josef Kiel und Dipl.-Kfm. Univ. Ralf G. Bäuchl von der Reinhold-Würth-Hochschule der Hochschule Heilbronn.

www.bea-award.de

Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige