Home » News » Industry
07.06.2013
08:30

Werte 2.0: Veränderungen in der Veranstaltungsbranche

Photo: Screenshot

Frankfurt. Das Event „Werte 2.0“ der Veranstalter Intergerma, Estrel Berlin und Hotel Schloss Montabaur geht am 16. Juli 2013 in Montabaur in die vierte Runde. In Vorträgen und Workshops beleuchten renommierte Referenten, welche traditionellen Werte nach wie vor Bestand haben, welche modernen Werte künftig Anwendung finden und wie diese Werte die unternehmerische Zukunft beeinflussen.

Zum Event-Auftakt geht Top-Führungskräfte-Trainer Dieter Lange in seiner Keynote der Frage „Märkte im Wandel – Unternehmen im Wandel – Menschen im Wandel?“ nach. Seiner Einschätzung nach entscheidet die Qualität von Einstellung und Bewusstsein, mit denen die Menschen zu ihren Unternehmungen stehen, zunehmend über Erfolg und Misserfolg. In seinem Vortrag geht es um Führungsqualität und Veränderungskompetenz, wie man erfolgshemmende Barrieren abbauen und neue Leistungs- und Energiepotentiale erkennen und erschließen kann.

Im Workshop von Gisela Katharina Prenzel und Torsten von Borstel hinterfragen die beiden Nachhaltigkeitsexperten, ob nachhaltiges Veranstaltungsmanagement eher Wahn oder tatsächlich Wirklichkeit ist. Die Ergotherapeutin und buddhistische Lehrerin Michaela Fritzges beschäftigt sich in ihrem Praxis-Vortrag mit der professionellen Organisation von Veranstaltungen auf Basis buddhistischer Werte. Kommunikationsexpertin Dr. Kerstin Gernig überrascht in ihrem Praxis-Vortrag damit, wie ein ernstes Thema das Publikum zum Lachen bringt: Die Debatte über Werte behandelt die Art zu Leben und zu Sterben im 2.0-Zeitalter. Peter Lange, Hotelkaufmann, Diplom- Betriebswirt, psychologischer Berater, Coach und Dozent, stellt in seinem Workshop unter dem Motto „Erlebenswert“ den Zusammenhang zwischen der eigenen Wertehaltung und den immateriellen und materiellen Werten dar. Prof. Dr. Hans Rück, Dekan des Fachbereichs Touristik/Verkehrswesen an der Fachhochschule Worms, ist überzeugt, dass es durch neue Regelwerke und Werte künftig „Business as usual“ nicht mehr geben wird. Welche Konsequenzen daraus entstehen, zeigt sein Vortrag „Werte – die neuen Spielregeln der Wirtschaft“ auf. Moderiert wird das Programm mit hohem Unterhaltungswert von Nicolai des Coudres.

www.intergerma.de/werte

Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige