Home » News » Product
13.10.2016
08:24

Weltmädchentag: Austria Center Vienna erstrahlte in Pink

Photo: IAKW-AG, Arman Rastegar

Österreichs größtes Konferenzzentrum setzt mit der Pinkifizierung ein Zeichen für die Schaffung einer gewaltfreien Umgebung für Mädchen. Die Fassade des Austria Center Vienna war auch dieses Jahr zum Weltmädchentag am 11. Oktober wieder pink eingefärbt. Das Austria Center Vienna weist so anlässlich des 2011 von den Vereinten Nationen eingeführten „International Day of the Girl Child“ auf die Rechte von Mädchen hin. Dr. Susanne Baumann-Söllner, Vorständin der IAKW-AG, ist sowohl für den Betrieb des Austria Center Vienna sowie für den Erhalt des Vienna International Centres (VIC), einem der vier Amtssitze der Vereinten Nationen zuständig. „Wir sind als Verwalter des Vienna International Centres mit diesem natürlich eng verbunden und wollen diese – auf die UN-Resolution aufbauende – Kampagne daher unterstützen. Durch die Aktion setzen wir ein Zeichen für die Schaffung einer gewaltfreien, bestärkenden Umgebung für alle Mädchen weltweit, damit diese sich entsprechend ihrer Stärken und Interessen entwickeln können“, so Baumann-Söllner. „In einem Unternehmen mit so viel Frauenpower, ist unsere Teilnahme an dieser internationalen Aktion selbstverständlich. Maßnahmen wie diese spiegeln auch unsere Firmen-Philosophie wider. Als öffentliches Unternehmen sind wir uns unserer gesellschaftspolitischen und sozialen Verantwortung bewusst“, so die Direktorin.

Das Austria Center Vienna bietet 24 Säle und 180 Meetingräume.

www.acv.at

Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige