Home » News » Product
21.12.2016
08:29

Congress Messe Innsbruck: erfolgreiches 2016

Congress Messe Innsbruck

Mit knapp 500 Veranstaltungen und rund 600.000 Besuchern geht ein mehr als geschäfts- und eventreiches Jahr in der Congress Messe Innsbruck (CMI) zu Ende. Congress- und Messedirektor Christian Mayerhofer zieht für Tirols größtes Veranstaltungshaus Bilanz. So wurde die Congress Messe Innsbruck als erstes Unternehmen Österreichs mit drei Standorten von Bundesumweltminister Andrä Rupprechter für nachhaltige und energiebewusste Ressourcenverwendung als „Green Location“ ausgezeichnet. Die CMI wurde vor kurzem auch als neues Mitglied in das Kuratorium Sicheres Österreich (KSÖ) aufgenommen, berichtet Mayerhofer: „Wir betrachten die Aufnahme in das KSÖ als Auszeichnung und werden verstärkt dazu beitragen, ein Netzwerk für mehr Sicherheit in Tirol zu knüpfen.“

Neben der internen Expertise der Congress Messe Innsbruck werde es auch immer wichtiger, externe und globale Faktoren in Hinblick auf Sicherheit zu berücksichtigen, sagt Mayerhofer. Im Rahmen der Hotel- und Gastronomiefachmesse FAFGA alpine superior öffneten sich deshalb zum ersten Mal die Sicherheitsgates des neuen Zutrittssystems der Messe Innsbruck. „Dank des Weitblickes der Gesellschafter der Congress und Messe Innsbruck erfolgt eine sukzessive Modernisierung des Messegeländes. Mit dem neuen Online-Ticketing-, Kassen- und Zutrittssystem schließen wir an internationalen Höchststandard an.“, so Mayerhofer.

Im Juni reisten etwa über 2.000 internationale Forscher zum Kongress der Europäischen Atherosklerosegesellschaft (EAS) in den Congress Innsbruck an. Beim World Music Festival Ende Mai trafen rund 10.000 Akkordeon- und Harmonikabegeisterte aus 15 Nationen im Congress Innsbruck zusammen. Weitere Tagungs- und Kongresshighlights umfassten den Österreichischen Städtetag mit etwa 1.000 Teilnehmern und die hoch internationale GE Power Channel Partner Conference, berichtet Mayerhofer: „Außerdem können wir auf ein ausgezeichnetes Messejahr zurückblicken.“

Ereignisreich werde es auch 2017 weitergehen. Als Highlights stehen dabei unter anderem die Weltleitmesse für alpine Technologien INTERALPIN (26. bis 28. April) oder der Großkongress der Europäischen Thoraxgesellschaft (ESTS) im internationalen Fokus. „Die INTERALPIN ist mit Fachbesuchern aus über 80 Nationen die internationalste Messe in Österreich“, unterstreicht Mayerhofer die Wichtigkeit dieser Branchenplattform. Beim ESTS-Kongress werden vom 28. Mai bis 1. Juni über 1.500 internationale Forscher und Mediziner im Congress Innsbruck erwartet.

www.cmi.at

 

 

Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige