Home » News » Product
14.01.2014
10:00

Jahresbilanz: 702.027 Gäste besuchen 2013 das Mercedes-Benz-Museum

Photo: Mercedes-Benz Museum

Stuttgart. Das Jahr 2013 endete für das Mercedes-Benz Museum mit guten Besucherzahlen: Zwischen Januar und Dezember kamen mehr als 702.000 Interessierte in das Museum. Mit knapp 40 Prozent stieg vor allem der Anteil der Gäste aus dem Ausland, damit setzt sich der Trend zur Internationalisierung fort. Publikumsmagnet im vergangenen Jahr war die Sonderausstellung „Mercedes-Benz S-Klasse – immer der Zeit voraus“. 2014 liegt der Fokus auf Rennen und Rekorde: 120 Jahre Motorsport.

„2013 konnten wir genau 702.027 Besucher im Mercedes-Benz Museum begrüßen. Wir bewegen uns also weiterhin auf einem hohen Niveau. Die Zahl spricht einmal mehr für die große Attraktivität des Mercedes-Benz Museums, auch im achten Jahr seines Bestehens. Wir freuen uns insbesondere über einen deutlichen Zuwachs von Gästen aus China, Großbritannien und Russland“, sagt Michael Bock, Leiter von Mercedes-Benz Classic.

Im Vergleich zum Vorjahr zeigte sich ein leichter Rückgang um 20.000 Gäste: 2012 kamen 722.000 und 2011, im Jubiläumsjahr des Automobils, 701.000 Besucher. Verändert hat sich die Gästestruktur; etwas weniger Besucher kamen aus Deutschland, dafür mehr aus dem Ausland. Die Gesamtbesucherzahl seit der Eröffnung des Mercedes-Benz Museums in 2006 lag im Oktober 2013 bei 5,5 Millionen. Im Februar 2013 begrüßte Michael Bock persönlich die fünf-millionste Besucherin. Die prominentesten Gäste waren im Juni 2013 das niederländische Königspaar Willem-Alexander und Gattin Máxima.

Passend zum Launch der neuen Mercedes-Benz S-Klasse eröffnete im Juni die Sonderausstellung „Mercedes-Benz S-Klasse – immer der Zeit voraus“ im Collectionsraum 5 und in der Dauerausstellung. Die Ausstellung unterstrich eindrucksvoll, weshalb die S-Klasse als Inbegriff des Automobils gilt. Sie zeigte die Historie dieser ganz besonderen Baureihe und schickte mehr als 173.000 Besucher auf eine faszinierende Zeitreise, die vom Jahr 1904 bis zur neuen S-Klasse reichte. Die direkte Verbindung der Neufahrzeuge zur Markentradition der Klassiker zeigte auch die IAA-Nachlese. Hier wurden nach der IAA Frankfurt Weltneuheiten im Mercedes-Benz Museum präsentiert.

Beliebt war das Mercedes-Benz Museum nicht nur als Ausstellungsort, sondern auch als vielseitige Location für Events. 2013 wurden knapp 190 Veranstaltungen mit über 5.000 Besuchern am Tag durchgeführt, wie beispielsweise bei der Langen Nacht der Museen im März. Im Mai trafen auf dem GTM Germany Travel Mart unter anderem wichtige Entscheider und Einkäufer der internationalen Tourismusbranche auf deutsche Reiseanbieter. Rund 1.200 Teilnehmer aus 45 Ländern waren bei diesem Event vor Ort.

Wichtige Publikumsveranstaltungen waren das Internationale Trickfilmfestival im April, bei dem das Mercedes-Benz Museum nicht nur als Premiumsponsor und Gastgeber auftrat, sondern auch zum ersten Mal selbst Spielstätte war. Bei der Woche der Helfer im Juni fuhren rund 85 historische Feuerwehrfahrzeuge vor und über 10.000 Besucher nahmen an den verschiedenen Angeboten „Retten, Bergen, Löschen“ teil. Sehr gut besucht waren unter anderem die Bertha-Benz-Tage mit Kostümführungen im August sowie der Weltkindertag im September. Auch die Open Air Bühne am Mercedes-Benz Museum wurde wieder vielseitig genutzt: bei den 20. jazzopen stuttgart im Juli mit Musikern wie Stefanie Heinzmann, Chilly Gonzales, Robert Glasper und einem in kürzester Zeit ausverkauften Konzert von Diana Krall. Das Open Air Kino, das traditionell Ende August Kinofans anzieht, konnte im siebten Jahr seines Bestehens einen neuen Besucherrekord verzeichnen und begrüßte an 16 Filmabenden mehr als 10.000 Gäste.

Das Mercedes-Benz Museum ist täglich von Dienstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Kassenschluss ist immer 17 Uhr.

Anmeldung, Reservierung und aktuelle Informationen: Montag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr unter Telefon 0711-17 30 000, per E-Mail classic@remove-this.daimler.com oder online auf www.mercedes-benz-classic.com/museum

 

 

Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige