Home » News » Product
11.10.2013
07:19

Welt-Mädchentag: Darmstadtium bekennt Farbe und wird pink

Photo: darmstadtium

Anti-Diskriminierung. Das Darmstadtium wurde „pinkifiziert“ – seit gestern Abend erstrahlt es in sattem Rosa. Anlässlich des Welt-Mädchentags am 11. Oktober setzen weltweit zahlreiche Städte mit der pinken Beleuchtung von Gebäuden und Monumenten ein Zeichen gegen die Diskriminierung von Mädchen und jungen Frauen. Auch in Deutschland erstrahlen viele Bauwerke in Pink - zum Beispiel der Berliner Funkturm, der Hamburger Michel, das Schweriner Schloss oder eben auch das Darmstadtium in Darmstadt.

Bundesweit macht das Kinderhilfswerk Plan International an diesem Tag mit Veranstaltungen auf die Situation von Mädchen auch und gerade in Entwicklungsländern aufmerksam. Der weltweite Aktionstag zeigt das vielfältige Engagement für die Rechte von Mädchen und jungen Frauen und setzt ein Zeichen für die Chancengleichheit von Mädchen.

Dazu gab es auf dem Vorplatz des Darmstadtiums (Marion-Gräfin-Dönhoff-Platz) am Donnerstagabend ein kleines Rahmenprogramm mit Musik und Tanz. „Hiermit solidarisiert sich das Darmstadtium nicht nur mit seinem klaren Bekenntnis zum Welt-Mädchentag, sondern steht seit Jahren für Chancengleichheit, Fairness und Gerechtigkeit“, so Lars Wöhler, Geschäftsführer des Darmstadtiums.

Bis zum Ende des Welt-Mädchentags um 23.59 Uhr erstrahlt das Gebäude in pink.

www.darmstadtium.de

Aktuelle Ausgabe

Blättern

IMEX E-Mag

Education 12/16

Blättern
Anzeige
Anzeige

Dienstleister für
Ihre Veranstaltung

Sie brauchen noch Hilfe bei Ihrer
Veranstaltung? Klicken Sie hier!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige