Congress Center Böblingen/Sindelfingen: Wieder ohne Chef

Dienstag, 01.12.2009
EVVC-Meldung. Medienberichten zufolge hat nach Johann Wagner nun auch der zweite Geschäftsführer der fusionierten Gesellschaft, Uwe Dieterich, zum 30. November diesen Jahres gekündigt. Der Mann, der vor seinem Wechsel zur CCBS am 1. Juni über zehn Jahre lang den Sindelfinger Glaspalast managte, kommentiert, dass er seit Amtsantritt zahlreiche Abstimmungsgespräche mit den Gesellschaftern, den Städten Böblingen […]

EVVC-Meldung. Medienberichten zufolge hat nach Johann Wagner nun auch der zweite Geschäftsführer der fusionierten Gesellschaft, Uwe Dieterich, zum 30. November diesen Jahres gekündigt. Der Mann, der vor seinem Wechsel zur CCBS am 1. Juni über zehn Jahre lang den Sindelfinger Glaspalast managte, kommentiert, dass er seit Amtsantritt zahlreiche Abstimmungsgespräche mit den Gesellschaftern, den Städten Böblingen und Sindelfingen geführt habe, dennoch gebe es noch „einen gewissen Nachholbedarf“.

Dabei soll es sich um Dinge handeln, die eigentlich schon beim Zusammenschluss der Hallenbetriebsgesellschaften von Sindelfingen und Böblingen hätten geklärt sein müssen. Beispiele wie die Pachtverhältnisse der Restaurantbetreiber und die Anpassung der Gehälter der gut 30 Beschäftigten der CCBS werden hier genannt. Sindelfingen habe seine Angestellten besser bezahlt, und die Böblin-ger wollten auf dieses Niveau angehoben werden, heißt es. Eine Entscheidung seitens der Kommunen sei bisher nicht gefallen.www.cc-bs.com