Bis bald Dresden, schön war’s!