MORALS ∞ MACHINES in Dresden

Photo: Patrick Eichler

Im Juni 2019 fand die Konferenz „MORALS ∞ MACHINES“ in der Frauenkirche Dresden statt. Unter dem Titel „Building Bridges – Can AI save Humanity“ wurden Fragen zur Zukunft der Menschheit im Kontext der Künstlichen Intelligenz diskutiert.

Zu Gast bei der Konferenz war auch Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie bezeichnete die Künstliche Intelligenz als „ein großes Abenteuer" und betonte: „Wir werden unsere Lebensweise ohne Innovationen sicher nicht nachhaltiger hinbekommen. Ich sehe das als eine etwas bedrohliche Sache an, wenn viele sagen, Technologie kann uns nicht helfen."

Um den technologischen Fortschritt in Deutschland zu beschleunigen, hat die Bundesregierung vor wenigen Monaten eine eigene KI-Strategie entwickelt und in diese drei Milliarden Euro investiert. Die große Schwierigkeit bestehe laut Merkel nun darin, wie die Gelder verteilt werden.