Einreichungsphase für den BrandEx Award 2025 gestartet

Freitag, 14.06.2024
Das International Festival of Brand Experience (BrandEx), das im Januar 2025 wieder im Rahmen der Messe Best of Events (BOE) stattfindet, hat die Einreichungsphase für die Award-KandidatInnen eröffnet.

Zum nunmehr siebten mal werden die Preise im Januar 2025 vergeben. Foto: BrandEx/Oliver Wachenfeld

Die Einreichungsphase für den BrandEx Award 2025 hat begonnen. Kreative aus der Livekommunikationsbranche können ihre Projekte für die siebte Verleihung dieses Awards einreichen, der herausragende Veranstaltungen und innovative Lösungen in verschiedenen Clustern auszeichnet. Die Preisverleihung findet am 15. Januar 2025 auf der BOE International auf dem Dortmunder Messegelände statt.

Die Ausschreibungsunterlagen sind bereits auf der Website des BrandEx Awards unter brand-ex.org verfügbar. Der Bewertungsprozess gliedert sich in drei Stufen. In der ersten Stufe reicht eine Kurzbeschreibung als sogenannter One-Pager mit der Konzeptidee und maximal drei Bildern aus.

Eine gemäß Mitteilung „hochkarätig besetzte Jury“ entscheidet auf dieser Basis, welche Einreichungen in die zweite Stufe gelangen. In der zweiten Bewertungsstufe müssen detailliertere Unterlagen eingereicht werden, die tiefere Einblicke in die Projekte ermöglichen. Die Jury erstellt daraufhin eine Shortlist der besten Beiträge.

In der dritten und letzten Stufe werden diese Projekte am 15. Januar 2025 von der Jury live vor Publikum bewertet. Anschließend erfolgt die finale Entscheidung und die Verleihung der Gold-, Silber- und Bronze-Trophäen.

Der Wettbewerb ist in die Hauptsegmente „Event“ und „Architecture“ sowie den Nachwuchs-Award „Fresh“ unterteilt. Diese sind ihrerseits wieder aufgegliedert, Details dazu finden Sie auf der BrandEx-Website. Im Bereich „Best Stand“ etwa können TeilnehmerInnen je nach Projektgröße ihre Beiträge in den Formaten „S“, „M“ und „L“ einreichen.