KLM: Neue Business-Class-Sitze

Montag, 10.07.2023

Alle KLM-Jets Flieger der Modelle 777-300/-200 werden mit neuen World-Business-Class-Sitzen ausgestattet.

Die niederländische Airline KLM stattet ihre Langstreckenjets vom Typ Boeing 777 mit neuen Sitzen ihrer „World Business Class“ aus. Diese sind breiter als bisher und mit einer Schiebetür für mehr Privatsphäre erstmals als Suite konzipiert. Zudem haben alle Business-Plätze direkten Zugang zum Gang und können in ein 198 Zentimeter langes Bett umgewandelt werden.

Laut Airline sind die neuen Sitzplätze außerdem mit mehr individuellen Einstellmöglichkeiten und Ladesteckdosen ausgestattet, zudem gibt es an jedem Sitz ein abschließbares Staufach mit einem Spiegel und einen versenkten Flaschenhalter. Andere Dienstleistungen der World Business Class wie das Catering-Konzept und der „Sky Priority“-Service bleiben unverändert.

Die neuen Business-Sitze des Herstellers Jamco wurden bereits in die Boeing-787-Flotte von KLM eingebaut. Im Laufe des kommenden Jahres sollen auch alle Flieger der Modelle 777-300 und -200 umgerüstet sein.