Agenturen

CWT Meetings & Events organisiert Eiskunstlauf-WM 2018

CWT Meetings & Events ist von der Internationalen Eislaufunion (ISU) und dem Italienischen Eissportverband (Federazione Italiana Sport del Ghiaccio) mit der Ausrichtung der ISU-Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 2018 beauftragt worden.

Das Event findet vom 21. bis 25. März in Mailands Mediolanum Forum di Assago statt.

M&E Sports, die Abteilung für Sportevents von CWT Meetings & Events, solle die komplexe Logistik des Fünf-Tage-Events einschließlich PR und Marketing übernehmen, heißt es. Darüber hinaus sei M&E für den Aufbau der Schlittschuhbahn auf der Piazza Gae Aulenti und das Gala-Dinner im Palazzo del Ghiaccio verantwortlich.

Die ISU-Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft ist ein weiteres Großereignis für CWT Meetings & Events im Sportbereich. Die Veranstaltungsexperten arbeiten nach eigenen Angaben bereits mit Partnern wie der UEFA, Dorna und dem Nationalen Olympischen Komitee Italiens zusammen.

Für letzteres habe man erst kürzlich die Flugbuchungen, die Logistik und die Unterbringung für die Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang organisiert.