Agenturen

Spring Messe zieht in neue Bürolandschaft

CEO Ralf Hocke vor den Mitarbeitern im neuen Büro

Der Mannheimer Messeveranstalter Spring Messe Management ist in neue Räume gezogen. Über 20 Jahre lang habe man sich reichlich Inspiration bei Ausstellern und Partnern holen können, heißt es, nun habe man am Mannheimer Friedensplatz 3 selbst eine neue Dimension von „Future of Work“ und „Employee Experience“ gestaltet.

Zur Einrichtung der neuen Räume gehören Kaminzimmer, Werkstatt und Küche für offene Kommunikationskultur. Neben ergonomischen Arbeitsplätzen mit höhenverstellbaren Schreibtischen gibt es eine Küche, die als „Work Cafe“ konzipiert ist. Hier sollen die Mitarbeiter gemeinsam den Kochlöffel schwingen, auch regelmäßige „Communication Lunches“ mit der Geschäftsführung finden hier statt.

Die fünf flexiblen Besprechungsräume sind thematisch eingerichtet: Das gemütliche „Kaminzimmer“ steht für Austausch in kleiner Runde zur Verfügung, während in der „Werkstatt“ Kreativität und Design Thinking gefragt sind. Ruhiges Einzelarbeiten ermöglichen zwei kleinere „Framery Boxen“ sowie ein „Silent Office“.

Von der Arbeitsplatzgestaltung und modernen Kommunikationsmitteln über innovativ-agile Formen der Zusammenarbeit bis hin zu individuellen Weiterbildungsangeboten habe man alles auf die Bedürfnisse der 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine effektive und angenehme Arbeitsatmosphäre zugeschnitten, sagt CEO Ralf Hocke.

Spring Messe Management veranstaltet unter anderem die die Zukunft Personal sowie die führende Fachmesse für Betriebliches Gesundheitsmanagement, die Corporate Health Convention. Die Messe findet vom 9. bis 10. April 2019 wieder auf der Messe Stuttgart statt.

Das könnte Sie auch interessieren...