Agenturen

Two Heads wirbt für hybride Events

// jb

Eventolution-Präsentation im Radisson Blu Köln; Foto: Two Heads

Unter dem Thema „Eventolution“ wirbt die Kölner Agentur Two Heads für „e-MICE“ (electronic Meetings, electronic Incentives, electronic Conferences und electronic Events). In zwei Kurzvideos werden die Philosophie und die konkreten Möglichkeiten des Unternehmens zu virtuellen und hybriden Events zusammengefasst.

Anhand eines Hybrid-Events im Radisson Blu Hotel, Köln werden die Funktionen und Möglichkeiten aufgezeigt, die Veranstalter und Teilnehmer zur Verfügung stehen. Dazu arbeitet Two Heads mit Partnern aus der Veranstaltungstechnik zusammen, etwa dem Unternehmen Noise Toys Veranstaltungstechnik aus Remscheid, der Agentur From-Above Film aus Wermelskirchen oder Loop Postproduktion aus Köln.

Mit dem neuen Angebot wolle man einen Weg finden, die Hotellerie, die eigene Leistung, die veranstaltenden Unternehmen und Partner auf neue Weise zu vereinen, heißt es. Denn „wir sind uns sicher: Virtuelle und Hybrid Events werden uns auch nach Corona weiterhin begleiten“, sind die beiden Geschäftsführerinnen Kerstin Noe-Apel und Jessica Heimes überzeugt.

Das könnte Sie auch interessieren...