Anbieter Personalia

Amex GBT ernennt David Levin zum Chief Information Security Officer

// CIM-Redaktion, ks

American Express Global Business Travel (Amex GBT), das weltweit führende Unternehmen für Geschäftsreise-Management, hat David Levin zum neuen Chief Information Security Officer (CISO) ernannt. Er berichtet an David Thompson, Chief Information Technology Officer, und arbeitet in Phoenix, USA.

David Levin Photo: Amex GBT

New York. David Levin ist für das weltweite Datensicherheits-Programm von Amex GBT verantwortlich. Er steht an der Spitze eines Teams, das sich auf qualitativ hochwertige, standardisierte Lösungen konzentriert, die das Risiko mindern und gleichzeitig Innovation, Effizienz und Prozesse für Kunden wie auch Mitarbeiter von Amex GBT unterstützen. „David Levin blickt zurück auf eine starke Erfolgsgeschichte bei der Einführung neuer Strategien und innovativer Lösungen, die eine optimale Wirkung erzielen“, sagt David Thompson. „Er ist ein visionärer Manager, der die Trends, die sich auf die Cybersicherheit auswirken, genau kennt.“

 „Amex GBT treibt die Innovation in der Geschäftsreisebranche voran“, sagt David Levin. „Sicherheit wiederum kann den Wandel vorantreiben, und ich freue mich darauf, eine Balance zu finden, in der wir neue Dinge ausprobieren und auf sichere Weise Innovationen entwickeln können, während wir gleichzeitig die branchenweit führenden Sicherheits- und Compliance-Standards von Amex GBT einhalten.“

David Levin bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Informationssicherheit und Risikomanagement mit. Zuletzt war er Chief Information Security Officer bei Western Union und baute das erstklassige Cybersicherheitsprogramm des Unternehmens auf.

Das könnte Sie auch interessieren...