Anbieter

BOE: Vorträge für Forum Event stehen fest

Für Nachwuchskräfte gibt es am zweiten Messetag ein umfangreiches Programm.

Am zweiten Tag der BOE wird viel für den Nachwuchs geboten

Am zweiten Tag der BOE wird viel für den Nachwuchs geboten; Foto: Messe Dortmund/Wolfgang Helm

Nur noch wenige Tage sind es bis zur Fachmesse Best of Events (BOE), die zahlreiche Event-Profis in die Dortmunder Messehallen ziehen wird. Darunter werden auch etliche Nachwuchskräfte sein – und für diese wird besonders der 12. Januar interessant: Gemeinsam mit der IST-Hochschule für Management lädt die Messe Dortmund zum „Forum Event“ ein, dieses Jahr unter dem Motto „Plan F“. Dieses soll für Forum, Fair, Festival, Film, Future, Fantasie und Fun stehen, geplant sind Live-Vorträge, Best-Practice-Beispiele, Experten-Panels und Q&A-Sessions zu aktuellen Themen der Event- und MICE-Branche für Young Professionals.

Die hybride Veranstaltung findet von 9 bis 14 Uhr in den Seminarräumen (erste Etage / Eingang Nord) der Messe Dortmund statt. Vorträge gibt es unter anderem von den IST-ReferentInnen Florine Gelsing und Answin Vilmar zu den Themen „Aus-(bildung) und vorbei? Oder weiter mit Bildung!“ und „Ideenreichtum für Alle! Kreativitätstechniken, die die Fantasie beflügeln“. Die Unternehmen Eventregisseure.de und 2bdifferent sind ebenfalls auf dem Nachwuchs-Event vertreten.

Die TeilnehmerInnen können sich zudem an vielen Ausstellungsständen über die Branche informieren und dabei Kontakte knüpfen oder vertiefen.

Weitere Infos zum Forum Event auf der BOE gibt es hier.

Susanne Layh

Das könnte Sie auch interessieren...