Anbieter Anzeige

Die neue Normalität eröffnet den Locations der Messe München neue Welten

Die bayerische Staatsregierung hat entschieden, dass Messen ab dem 1. September wieder stattfinden dürfen – selbstverständlich unter entsprechenden Auflagen. Pünktlich zu diesem Termin starten mit der Search Marketing Expo - SMX im ICM – Internationales Congress Cen-ter München und den FABRIC DAYS im MOC Veranstaltungscenter München zwei unterschiedliche Formate, die zeigen, dass Messen und Veranstaltungen auch in diesen besonderen Zeiten durchgeführt werden können.

Bereits seit Juni verfügt das ICM über zwei Studios für virtuelle oder hybride Eventformate, die beispielsweise mit der komplett digital veranstalteten IFAT impact oder mit dem hybriden Produkt-Launch der neuen IAA erfolgreich umgesetzt wurden.

Auch die SMX nutzt die neuen Möglichkeiten bei der Messe München und findet erstmals als Hybrid-Event statt. Sandra Finlay, Veranstalterin der SMX: „Wir werden sechs große Säle im ICM belegen, so dass wir problemlos und für alle sicher die geltenden Hygienevorschriften umsetzen können. Dass wir durch die technischen Voraussetzungen im ICM zudem auch digital unsere Teilnehmer einbeziehen können, ist natürlich optimal.“

Wenn auch Sie ein Event bei den Locations der Messe München durchführen möchten, berät Sie das zentrale Sales Team zu allen klassischen, digitalen und auch hybriden Eventformaten.

Zusätzlich bietet Ihnen das Whitepaper "Stream your business to the whole world" eine professionelle Übersicht der wichtigsten Lessons Learned der Messe München zu digitalen Events.

Mehr zu den Locations der Messe München

 

Das könnte Sie auch interessieren...