Anbieter

Erstes Hyatt Regency für Spanien

// CIM-Redaktion, jm

Die Hyatt Hotels Corporation hat die Eröffnung des vollständig renovierten Hyatt Regency Hesperia Madrid bekannt gegeben. Das Haus mit 169 Zimmern ist für die Brand Hyatt Regency der Markteintritt in Spanien.

Photo: Hyatt Regency

Premiere. Das Hotel liegt direkt an der Paseo de la Castellana, einer der berühmtesten Alleen Madrids.  Passend zur Markenphilosophie von Hyatt Regency bietet das Hotel seinen Business- und Urlaubsgästen aufmerksamen Service und einen inspirierenden Aufenthalt. Das Hyatt Regency Hesperia Madrid befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Finanz- und Botschaften-Viertel sowie zu Geschäften, luxuriösen Boutiquen und historischen Sehenswürdigkeiten. Durch die gute Anbindung zum Flughafen von Madrid, der nur 30 Autominuten entfernt liegt, sowie zur Metrolinie Gregorio Marañón, sind das Stadtzentrum und zahlreiche touristische Attraktionen Madrids unkompliziert und schnell zu erreichen.

„Wir freuen uns, mit der Eröffnung des Hyatt Regency Hesperia Madrid die Marke Hyatt Regency nach Spanien zu bringen“, erklärt Monica Friera, die General Managerin des Hotels. „Als eines der bedeutendsten Handelszentren Spaniens ist Madrid die ideale Stadt für Geschäftsreisende. Das Hyatt Regency bietet persönlichen Service und das richtige Umfeld, um wichtige Kontakte zu knüpfen.“

Die 169 Zimmer des Hotels sind hell und elegant gestaltet. Die 33 Suiten eröffnen einen Blick direkt auf die beeindruckende Paseo de la Castellena. Die exklusive Suiten im Dachgeschoss des Hauses verfügen über idyllische Gartenterrassen und private Whirlpools, von wo aus die Gäste einen einmaligen Ausblick auf die Stadt genießen können.

Als ideale Location für große Konferenzen oder kleine Workshops verfügt das Hotel über einen 1.140 Quadratmeter großen Veranstaltungsbereich. Der persönliche Service des Eventplanning-Teams sorgt dafür, dass jedes Detail stimmt. Der 419 Quadratmeter große, moderne und zugleich warm gestaltete Ballsaal eignet sich insbesondere für Hochzeiten und große Feiern. Ein Hochzeitsplaner sorgt vor Ort für einen reibungslosen Ablauf und garantiert Brautpaaren ein unvergessliches Fest.

Das “Santceloni” Restaurant ist mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet und Mitglied der Restaurantvereinigungen Relais & Châteaux und Les Grandes Tables du Monde. Hier erleben die Gäste einzigartige kulinarische Highlights. Zu dem von Executive Chef Óscar Velasco geführten Küchenteam zählen namhafte spanische Branchenpersönlichkeiten wie Maître Abel Valverde und Sommelier David Robledo. Traditionelles Kochhandwerk und innovative Küche verschmelzen im “Santceloni” zu außergewöhnlichen Geschmackserlebnissen. Zum Hotel gehört außerdem das Restaurant “La Manzana”, das für seine innovative, kreative und saisonale Marktküche bekannt ist.

Im Fitnessbereich auf der Dachterrasse des Hotels entkommen Gäste dem Trubel der Stadt und genießen eine Oase der Ruhe. Zudem steht der Guest Service des Hyatt Regency Hesperia Madrid auch bei der Buchung verschiedener Aktivitäten, wie Radfahren, Golf, Jogging und Tennis, im nahegelegenen Park zur Verfügung.

Das Hyatt Regency Hesperia Madrid war zuvor als das Hesperia Madrid Hotel bekannt und wird von Hesperia Hotels & Resorts betrieben. Es ist das vierte Hyatt Hotel in Spanien, das nach dem Hyatt Centric Gran Vía Madrid, dem Hotel Sofia Barcelona und dem Park Hyatt Mallorca eröffnet hat.

Das könnte Sie auch interessieren...