CIM News Anbieter

Globus Awards: „Oscars“ der Touristik verliehen

// mg

Schwesterzeitschrift von CIM verleiht Preise an Reisebüros und touristische Leistungsträger

Perfekt für rund 250 Gäste: Das Depot 1899 in Frankfurt am Main während der Verleihung der Globus Awards. Foto: David Vasicek

Nicht nur Messen und Kongresse gehen wieder, auch die Zeit der Events ist zurück: Die Schwesterzeitschrift von CIM, touristik aktuell, hat in diesen Tagen in Frankfurt am Main die traditionellen Globus Awards verliehen. Es sind die Oscars der deutschen Touristikbranche, ausgezeichnet werden kreative Reisebüros mit besonders gutem Kunden-Service sowie jene Leistungsträger, die den rund 8.000 deutschen Reisebüros den besten Service bieten, um erfolgreich verkaufen zu können.

Gastgeber für die „Globus Night 2022“ mit knapp 250 Gästen war das Depot 1899 in Frankfurt-Sachsenhausen. Die Event-Location befindet sich in einem ehemaligen Straßenbahn-Depot und bietet neben einem Saal auch ideale Räumlichkeiten zum Networken.

Für Bühnenbau und Technik sorgte traditionell Kolbe Konferenz- und Event-Technik, unterstützt wurde das Team von touristik aktuell zudem durch die Agentur Conneccted Events & Live Marketing mit Sitz in Hennef bei Bonn.

Fotos vom Event finden Sie in der Bildergalerie auf der Homepage von touristik aktuell.

Das könnte Sie auch interessieren...