Anbieter

Heiligendamm mit neuem stellvertretenden Direktor

Nikolaus Benedikt Grasmugg, Foto: Grand Hotel Heiligendamm

Das Grand Hotel Heiligendamm zählt seit 1. Januar ein neues Mitglied zur Führungsebene. Nikolaus Benedikt Grasmugg ist nun stellvertretender Hoteldirektor. Der 34-jährige gebürtige Österreicher war zuletzt als Account Manager bei der Radisson Hotel Group für den globalen Vertrieb tätig. 

Dort habe Grasmugg die Verantwortung für die Umsatz- und Budgetplanung, Verkaufs- und Marketing- Aktivitäten sowie den Ausbau des Kundennetzes und die Maximierung des Umsatzes getragen, heißt es. 

Davor war er in den Luxushotels Sofitel Berlin Kurfürstendamm und Hôtel Concorde Berlin in verschiedenen führenden Positionen in den Bereichen Sales und Rooms Division tätig. Seine Ausbildung zum Hotelfachmann hat Grasmugg auf der Steigenberger Hotelfachschule in Bad Reichenhall absolviert.

Das Grand Hotel Heiligendamm ist im Jahr 2003 direkt am Ostseestrand von Heiligendamm in zwischen 1793 und 1870 erbauten Gebäuden entstanden. Es bietet Urlaubs- wie auch vielfältige Tagungsmöglichkeiten.

Das könnte Sie auch interessieren...