Anbieter

Herausragende Ausbilder im Kongresshotel Potsdam

Das Kongresshotel Potsdam ist 2020 Preisträger der Chefs Trophy. „Für Ausbilder mit Herz, die beweisen, dass man trotz Größe individuell ausbilden kann“, würdigte Sabine Romeis vom Fachmagazin „chefs!“ die Juryentscheidung. Mit Stolz nahmen die Ausbilder, Küchenmanager Marcel Leidig, Junior Sous Chefin Elke Lanzsch und Sous Chef Stefan Schwarz den Preis für herausragende Leistungen im Bereich Ausbildung von Köchen*innen entgegen.

 

Haben den Chefs Trophy Preis gewonnen: Die drei Ausbilder des Kongresshotel Potsdam; Photo: Kongresshotel Potsdam

„Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, denn so sehen unsere und auch zukünftige Lehrlinge, dass sie bei uns sehr gut aufgehoben sind“, erkläret Marcel Leidig, Küchenmanager des Hotels.

Die Chefs Trophy wird an Betriebe mit sehr guten Ausbildungsstrategien vergeben. Neben Exkursionen zu Lieferanten, die das Produktverständnis schulen, der Teilnahme an Wettbewerben und vielfältigem Prüfungstraining, wird u.A. die App „AzubiWeb“ zur Verfügung gestellt, bei der die Auszubildenden sich Theoriewissen spielerisch aneignen können. Nicht zu vergessen sind auch diverse Azubi-Projekte, wie z.B. der in Eigenregie organisierte Elternabend. Die Menüauswahl, die Kalkulation, die Dekoration, die Personalplanung und viele weitere Projektbestandteile werden von den Auszubildenden eigenständig koordiniert, überwacht und durchgeführt. Die insgesamt 10 Ausbilder des Hotels stehen auch hier jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen die Auszubildenden wo es nur geht.

Bereits seit 2005 ist das 4 Sterne Hotel am Templiner See zertifizierter Ausbildungsbetrieb der IHK und Kooperationspartner der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin. Als erstes Hotel im Land Brandenburg ist es seit mehreren Jahren Träger des DEHOGA-Siegels „Ausbildung mit Qualität“.

Im Ausbildungsjahr 2020/2021 lernen momentan drei dual Studierende, 32 Auszubildende und eine Vielzahl von Praktikanten die enge Verzahnung von Praxis und Theorie in Ihrem gewählten Berufsfeld kennen. Der Führungscrew des Kongresshotels Potsdam ist es ein wichtiges Anliegen, die Fachkräfte des Hauses selbst zu entwickeln und ihnen später gute Entwicklungsperspektiven zu bieten.

Auch in der Vergangenheit glänzte Brandenburgs größtes Tagungshotel mit seinen Mitarbeitern. So gewann das Hotel im Jahr 2019 den Tourismuspreis in der Kategorie „Menschen im Mittelpunkt“. Verschiedenste Strategien zur Fachkräftesicherung und Ausbildung sowie bei der Personalentwicklung waren am Ende ausschlaggebend. „Das Kongresshotel Potsdam zeichnet sich durch eine aktive Mitarbeitergewinnung mit klarem Bildungsauftrag gegenüber vielen Mitbewerbern aus“, lobte die Jury damals in ihrer Begründung.

2004 begann die Hotelgesellschaft mit zehn Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, heute sind es 204. Entwicklungsmöglichkeiten und Zukunftsorientierung sichert eine hohe Loyalität des Teams und damit ein festes Stammpersonal. „Wir sind die Crew an Bord der Luftschiffe und begleiten unsere Gäste zum perfekten Erlebnisaufenthalt“, das ist das Motto der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kongresshotels Potsdam.

 

Das könnte Sie auch interessieren...