Anbieter

IHG strukturiert Sales-Team um

Debbie Male, Foto: IHG

Die Intercontinental Hotels Group (IHG) strukturiert ihr europäisches Sales Teams um. Das neue Team unter der Führung von Debbie Male, Head of Sales für Europa, sitze in den europäischen IHG-Geschäftsstellen und stärke von dort aus den Verkauf sowie die B2B-Präsenz der IHG in den jeweiligen Märkten, heißt es.

Die neue Struktur solle sicherstellen, dass Mitglieder des Sales Teams über die richtigen Voraussetzungen und Sprachkenntnisse für den jeweiligen Markt verfügten, so IHG weiter. Neben dem Ermitteln von Neugeschäft werde das Team weiter eng mit neuen und bestehenden Partnern zusammenarbeiten, um vor allem das Gruppen- und Tagungsgeschäft für Hoteleigentümer auszubauen.

Die Umstrukturierung erfolge zu einem «spannenden Zeitpunkt» für das europäische Geschäft der IHG, das maßgeblich dazu beigetragen habe, die höchste Anzahl an Vertragsabschlüssen und Hoteleröffnungen für die IHG seit zehn Jahren zu erzielen, heißt es weiter.

Weiteres Potenzial in Europa sieht IHG auch in der neuen Upscale-Marke Voco und der neuen Mainstream-Marke Avid, in der Expansion der Luxusboutiquemarke Kimpton sowie in der jüngsten Übernahme der Wellnessmarke Six Senses.

Das könnte Sie auch interessieren...