Anbieter

Intercity Hotel: Drittes Haus in Oman

Das Hotel in der Hauptstadt Muskat hält eine eigene Etage mit Business-Zimmern vor.

Neu in Oman: das Intercity Hotel Maskat

Neu in Oman: das Intercity Hotel Maskat; Foto: Deutsche Hospitality

Die Steigenberger-Mutter Deutsche Hospitality hat das dritte Haus der Marke Intercity Hotel in Oman eröffnet. Das Intercity Hotel Maskat befindet sich im Ministerien- und Botschaftsviertels der omanischen Hauptstadt und verfügt über 273 Zimmer und Suiten sowie eine Etage mit Business-Zimmern, die Vorteile wie einen frühen Check-in, einen späten Check-out, kostenlose Begrüßungsgetränke und VIP-Specials auf dem Zimmer umfassen. Darüber hinaus verfügt das Hotel über ein ganztägig geöffnetes Restaurant, ein Lobby-Café, einen Pool, einen Fitness-und Spa-Bereich, vier multifunktionale Tagungsräume mit einer Kapazität von bis zu 135 Gästen und einen Ballsaal, der Platz für bis zu 1.200 Gäste bietet.

Laut Intercity liegt der Neubau in unmittelbarer Nähe des internationalen Flughafens sowie der Mutrah Corniche, einer drei Kilometer langen Promenade. Der Al Khuwair Beach ist nur zehn Gehminuten vom Hotel entfernt.

Intercity Hotel ist in Oman bisher Salalah und Nizwa vertreten.

Sylvia Raschke

Das könnte Sie auch interessieren...