Anbieter

Leonardo Hotels Central Europe übernimmt Hotel in Verona

// CIM-Redaktion, jm

 Das Leonardo Verona wird nach umfangreichen Renovierungsarbeiten ab März 2020 in die Markenfamilie der Leonardo Hotels aufgenommen.

Photo: Leonardo Hotels Central Europe

Verona. Das künftige Leonardo Verona verfügt über 145 Zimmer, Restaurant und Bar mit Terrasse, fünf Tagungsräume für bis zu 120 Personen sowie ausreichend Parkplätze. Mit den nahegelegenen öffentlichen Verkehrsmitteln sind das historische Zentrum von Verona und die Sehenswürdigkeiten der Stadt schnell erreichbar.

Die bis dato als Ibis und somit von Accor Hospitality gemanagte Immobilie war bisher im Besitz des Toscanini-Fonds, der von der Vermögensverwaltungsgesellschaft Generali Real Estate S.p.A. verwaltet wurde.
Leonardo Hotels Central Europe ist weiterhin mit zwei Hotels in Mailand (NYX Hotel Milan, Leonardo Milan City Center) sowie jeweils einem Haus in Rom (Venetia Palace Hotel) und Venedig (Leonardo Royal Venice Mestre) vertreten.

 

Das könnte Sie auch interessieren...