Anbieter

Messe Bremen: USA ist Partnerland der ReiseLust

Im November trifft sich die Reisebranche in Bremen, parallel dazu finden die Messen CARAVAN Bremen und FISCH&FEINES statt.

Eine Sonderfläche der ReiseLust ist für das diesjährige Partnerland USA reserviert; Foto: M3B GmbH/Jan Rathke

Vom 4. bis 6. November findet die Urlaubsmesse ReiseLust in Bremen statt. In den Hallen 4 und 5 des Messegeländes präsentieren sich jeweils von 10 bis 18 Uhr mehr als 100 Reiseveranstalter, Destinationen und Hotels dem Publikum.

Ulrike Harth, Projektleiterin bei der Messe Bremen, rechnet mit vielen Besuchern: „Die Lust zu verreisen ist erneut gestiegen, wie die jüngste Tourismusanalyse der BAT-Stiftung für Zukunftsfragen ergeben hat.“

Viele Anbieter für USA-Urlaub dabei

Partnerland der diesjährigen Auflage der ReiseLust sind die USA, präsentiert vom Reiseveranstalter america unlimited. Auf einer Sonderfläche stellen sich unter anderem der Bundesstaat Utah, die Destination St. Petersburg und Clearwater in Florida sowie die Fünf-Sterne-Sandals-Resorts vor. Die Hotelkette betreibt mehrere Resorts in der Karibik, die von Florida aus sehr gut zu erreichen sind.

Neben weiteren Anbietern aus verschiedenen Kontinenten sind auch Aussteller aus Deutschland dabei. Denn das liebste Reiseland der Deutschen ist nach wie vor die eigene Heimat.

Drei Messen parallel

Parallel zur ReisLust finden auch die Messen CARAVAN Bremen und FISCH&FEINES statt. Die Veranstalter haben für alle drei Messen ein gemeinsames Hygienekonzept erarbeitet. Allerdings sei noch nicht absehbar, ob es Anfang November weitere Schutzmaßnahmen geben werde. „Wir stehen dazu in engem Austausch mit den Behörden“, so Bereichsleiterin Kerstin Renken von der Messe Bremen.

Tickets gibt es ab Mitte September online unter www.reiselust-bremen.de.

Susanne Layh

Das könnte Sie auch interessieren...

Advertorial