Anbieter

Neue hybride Eventlocation in Filderstadt

// jb

Gate 22; Foto: b&b Eventtechnik

In der Nähe der Stuttgarter Messe hat der Event-Dienstleister b&b eventtechnik eine neue hybride Eventlocation aufgebaut. In der 700 Quadratmeter großen Location namens „Gate 22“ können reale Veranstaltungen und virtuelle Events gleichermaßen stattfinden.

Gate 22 soll ein Tor zwischen realer und digitaler Welt bilden, heißt es. Zur Ausstattung gehören ein Studio mit fest eingebauter Bühne und Technik, vier weiteren Räume sowie ein großer Außenbereich.

Die Location liegt in direkter Nähe zum Standort von b&b Eventtechnik. Das 1.500 Quadratmeter große Lager mit Mietmobiliar ist vor Ort. Damit könne man eine große Auswahl bieten und kurzfristig auf unterschiedlichste Anforderungen reagieren, heißt es. Es lasse sich lediglich ein Raum buchen oder ein Rundum-Sorglos-Pakete. Auch Zusatzleistungen wie Moderation, Regie, Speaker Coaching, Fotografie, 360°-Panoramen, Film oder Catering werden angeboten.

Der Anspruch des Anbieters ist nicht nur eine Lösung, die den aktuellen Bedingungen gerecht wird, sondern eine, die die Branche nachhaltig verändert.  Eine Ausrichtung von Events, Messen, Tagungen und Kongressen unter ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten sei unabdingbar, heißt es. Statt eines Großevents, für das Menschen rund um den Globus fliegen müssen, werde es künftig mehr Online-Events geben, bei denen Mitarbeiter oder Gäste weltweit per Live-Stream teilnehmen, Redner virtuell zugeschaltet werden und Gäste aus der Umgebung live dabei sein können.

Gate 22 sei denn auch "keine Behelfslösung in Krisenzeiten", sondern setze neue Maßstäbe in der Eventbranche – ob live, digital oder beides zugleich.

Das könnte Sie auch interessieren...