Anbieter

Neue Hygienebeauftragte in Amberg

// jb

Markus Bayer und Erika Sauerwein; Foto: ACC/A.Kummert

Das Amberger Congress Centrum  hat ab sofort zwei zertifizierte Hygienebeauftragte. Erika Sauerwein und Markus Bayer sind künftig Experten für „Sicheres Tagen“. Sie haben vor wenigen Tagen die Ausbildung der Dekra zum zertifizierten Hygienebeauftragten absolviert.

Die umfangreiche Schulung mit abschließender Prüfung umfasst rechtliche Grundlagen wie das Infektionsschutzgesetz, die Richtlinien des RKI und die Corona-Verordnungen der Länder, biologische und medizinische Grundlagen über Infektionswege, Desinfektion und Reinigung, Arbeitsschutzmaßnahmen sowie spezielle Hygienemaßnahmen im Veranstaltungsbereich.

Mit diesem Wissen wollen die neuen Hygienebeauftragen nun Messeveranstaltern sowie Tagungskunden und -teilnehmern für Themen rund um Hygiene und sicheres Tagen zur Seite stehen, wie es von den Verantwortlichen des Tagungszentrums der bayerischen 40.000-Einwohner-Stadt östlich von Nürnberg heißt.

Bereits in den vergangenen Monaten habe man umfangreiche Hygienemaßnahmen umgesetzt, heißt es weiter. Für die anstehenden Veranstaltungen sei das ACC demnach gut gerüstet.

Das könnte Sie auch interessieren...