Anbieter

Neues Leonardo Hotel in Offenbach eröffnet im Februar 2020

// CIM-Redaktion, jm

Der Bau des neuen Leonardo Hotels in Offenbach geht schnellen Schrittes voran. Dazu veranstaltete Leonardo Hotels Central Europe am 26. September 2019 eine Sneak Peek-Baustellenparty, die eine kleine Vorschau auf das Konzept des sechsgeschossigen Neubaus in direkter Mainlage gab.

Ingo Domaschke (General Manager Cluster Frankfurt) und Oded Zizovy (General Manager des neuen Leonardo Hotels Offenbach Frankfurt) im zukünftigen Zimmer mit Mainblick, Photo: © Leonardo Hotels Central Europe

Offenbach. Mit seinem Open Lobby-Konzept mit Bar und Lounge sowie Cosy Corners – entworfen vom Interior Designer Andreas Neudahm – wird sich das Hotel ideal in die Umgebung rund um den Kaiserlei einbetten. Das neue Leonardo Offenbach Frankfurt in der Kaiserleistraße 39 wird das fünfte Haus der Hotelgruppe im Rhein-Main Gebiet sein und im Februar 2020 eröffnen.

„Großen Zuspruch erwarten wir von Geschäftsreisenden, die durch die direkte Anbindung an den Frankfurter Hauptbahnhof und Flughafen sowie die Messestandorte Frankfurt und Offenbach profitieren werden. Aber auch der Blick auf den Main und die Frankfurter Skyline von den oberen Etagen wird sicher ein Highlight“, ist sich Ingo Domaschke, neuer Cluster General Manager in Frankfurt, sicher.

Das neue Leonardo Hotel wird über 238 überdurchschnittlich große Comfort- und Superior-Zimmer, teilweise mit Mainblick, verfügen. Hinzu kommen fünf Konferenzräume auf insgesamt 230 qm Fläche, die mit Pre-Function Areas für Gespräche und kleine Pausen zwischendurch komplettiert werden. Großes Augenmerk wird auf den Eingangsbereich des Hotels gelegt: „Wir sind mittlerweile für unser weitläufiges Open Lobby-Konzept bekannt, das in unseren bestehenden Standorten absolut gut ankommt“, so Interior Designer Andreas Neudahm und führt fort: „Auch in Offenbach bieten wir mit den Cosy Corners und Working Spaces die gewünschten Rückzugsmöglichkeiten mitten im Hotelgeschehen.“

Aktuell betreibt Leonardo Hotels Central Europe in der Rhein-Main-Region vier Häuser mit 943 Zimmern: Leonardo Royal Hotel Frankfurt, Leonardo Hotel Frankfurt City South, Leonardo Hotel Frankfurt City Center und Leonardo Hotel Bad Kreuznach. Neben Offenbach werden die Standorte Eschborn (2021) und Frankfurt Europaallee (2022) das Portfolio auf insgesamt sieben Häuser mit knapp 1.800 Zimmern erweitern.

 

Das könnte Sie auch interessieren...