Anbieter

Palatin Kongresshotel mit neuem Geschäftsführer

Matthias Eckstein, Foto: Palatin Kongresshotel

Im Januar tritt Matthias Eckstein die Nachfolge von Klaus Michael Schindlmeier als Geschäftsführer des Palatin Kongresshotels in Wiesloch bei Heidelberg an. Der 42-Jährige übernimmt zum Jahreswechsel die Leitung des Hauses mit 110 Mitarbeitern. 

Schindlmeier (67) verabschiede sich nach zwölf engagierten Jahren aus der Palatin-Spitze, um eigene Projekte voranzutreiben, heißt es. Bis Ende Juni 2019 stehe er seinem Nachfolger noch beratend zur Seite.

Matthias Eckstein kam 1999 zum Studium nach Heidelberg. Nach verschiedenen Stationen, darunter im Weingut Heitlinger in Tiefenbach im Kraichgau, war der Volkswirt von 2015 bis heute als F&B-Manager im Tagungs- und Kongresshotel Villa Toskana in Leimen bei Heidelberg für die Gastronomie verantwortlich. 

Der passionierte Mountainbiker lebt mit seiner Familie im wenige Kilometer entfernten Kronau. Eckstein habe sich in einem intensiven Auswahlprozess der Stadt Wiesloch als Eigentümerin des Palatin gegen zahlreiche qualifizierte Kandidatinnen und Kandidaten durchgesetzt, heißt es.

Das könnte Sie auch interessieren...