Anbieter

Women in events D.A.CH. verstärkt Board-Team

Das Netzwerk für weibliche Event-Professionals möchte Frauen in der Veranstaltungsbranche sichtbarer machen.

Mehr Frauen auf die Bühne! Dafür setzt sich das Netzwerk Women in events D.A.CH. ein; Foto: connie_sf/pixabay

Seit mittlerweile fünf Jahren gibt es das Netzwerk Women in events D.A.CH., das Frauen in der deutschsprachigen Event-Branche eine größere Aufmerksamkeit verschaffen möchte. Dazu werden von den mehr als 600 Mitgliederinnen spezielle Projekte angestoßen und gefördert, die Frauen auf Bühnen, in Gremien und in Führungspositionen sichtbarer machen sollen.

Das Netzwerk richtet sich „an Frauen aus allen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft und unterschiedlichen Branchen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz, die hauptberuflich mit der Organisation, Planung und Durchführung von Veranstaltungen betraut sind“, so Gründerin Kerstin Hoffmann-Wagner.

Pünktlich zum ersten kleinen Jubiläum wurde nun das Board von Women in events D.A.CH. auf neun ehrenamtlich arbeitende Personen aufgestockt. Ihm gehören neben Hoffmann-Wagner Saskia Bruder, Anja Halma, Sandra Helmstädter, Cindy Janicke, Caroline Lange, Katharina Path, Remi Prinner und Silvia Wigard-Eibl an.

Weitere Infos gibt es unter www.women-in-events.de.

Susanne Layh

Das könnte Sie auch interessieren...