Industrie

Besucher aus aller Welt

Messen. Die Zahl der internationalen Besucher am Messeplatz Deutschland ist 2004 stark angestiegen. Insgesamt kamen 2,28 Mio. Besucher aus dem Ausland, um sich hier auf Messen zu informieren. Der bisherige Höchstwert wurde 2001 mit 2,1 Mio. erreicht. Die gerade abgeschlossene Untersuchung des AUMA zeigt, dass 78 Prozent der Besucher 2004 Europäer waren, und 500.000 Besucher aus dem außereuropäischen Ausland anreisten. Darunter 285.000 Asiaten, 140.000 Delegierte aus Amerika und 55.000 Afrikaner. Seit 2000 ist der Anteil der Europäer um vier Prozentpunkte gesunken, wobei der Anteil Asiens fast um die gleiche Größenordnung anstieg. www.auma-messen.de