Destinations

Jena will MICE-Standort werden

Kick-Off-Veranstaltung in Jena

Jena will sich im Bereich Kongressmarketing professionell aufstellen. Dafür wurde bei JenaKultur das Team MICE etabliert, das zukünftig den Standort vermarkten soll und als Ansprechpartner in der Stadt für alle Tagungs-und Kongressorganisatoren zur Verfügung zu stehen. Außerdem soll das neu gebaute Volkshaus zum Tagungs- und Kongresszentrum ausgebaut werden.  

Um relevante Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und der Veranstaltungs­branche in diesen Entwicklungsprozess einzubinden, hat JenaKultur gemeinsam mit JenaWirtschaft und dem Dezernat für Stadtentwicklung & Umwelt am 28. Februar 2018 zur Kick-off Veranstaltung „Tagen in der Lichtstadt Jena“ in die Villa Rosenthal eingeladen.  

„Unsere Aufgabe ist es nun, das Thema Tagen in Jena weiter zu entwickeln. In einem halben Jahr werden wir wieder zu einer Veranstaltung einladen, um im Gespräch zu bleiben und die neusten Entwicklungen vorzustellen“, erklärte Carsten Müller, stellvertretender Werkleiter von JenaKultur, den 50 Teilnehmern.