Agenturen

Jubiläums-Konzert für die Queen

London. Das große Jubiläums-Konzert vor dem Buckingham Palace war eines der Highlights während der Feierlichkeiten zum diamantenen Thronjubiläum der britischen Königin in London. Unterstützung leistete XL Events, die britische Niederlassung von XL Video. Im Auftrag des Lichtdesigners Durham Marenghi erarbeitete Steve Greetham, Projektmanager bei XL Events, ein Konzept für die geplanten Projektionen auf den Buckingham Palace sowie für die LED-Screens und die IMAG Kameras auf der Showbühne.

Für die Projektionen auf den Buckingham Palace lieferte XL Events insgesamt 36 Barco FLM HD 20K-Projektoren, die in sechs Gruppen mit jeweils sechs Geräten angeordnet wurden, sowie zwölf Barco Image Pro und zwei Lightwave DVI Matrixen. XL Events steuerte außerdem das Equipment für das Monitoring bei, das von D3 Technologies für das Video-Mapping und die Projektionen auf den Palast genutzt wurde. Die Animation wurde von Kreativ-Direktor Sam Pattinson in Auftrag gegeben, der dafür Content von mehreren Animatoren verwendete. Die Projektionen stellten einen Höhepunkt der Show dar.

XL Events lieferten weiterhin etwa 600 LED-Kacheln Pixled FX-11 für den großen Screen, der die kronenförmige Hauptbühne formte. Die On-stage-Bildschirme wurden mit dem IMAG-Mix mit Content der beteiligten Künstler versorgt, darunter Stevie Wonder, Tom Jones, Kylie Minogue und Paul McCartney. Außerdem gab es Live-Einspielungen von Sony SHDV Kameras der Z-Serie sowie Panasonic Camcordern, die ebenfalls XL Events zur Verfügung stellte. Auch das komplette Sound- und Videoequipment für die Hospitality-Bereiche hinter den Kulissen kam von XL Events.

Dazu Steve Greetham: „Im Vorgarten ihrer Majestät zu arbeiten, war eine einzigartige Herausforderung, die unsere Crew mit Bravour gemeistert hat.“

www.xlvideo.tv