Anbieter

München und Köln mit dem ipad entdecken

Vermietung. Die AZIMUT Hotels in München und Köln bieten ihren Gästen ab sofort einen neuen Service für die problemlose Internetnutzung an. Direkt an der Rezeption werden iPads mit zahlreichen vorinstallierten Applikationen vermietet. Die Internetverbindung 3G UMTS ist eingerichtet und die iPads sind somit überall – auch außerhalb der Hotels – nutzbar. Zu den vorinstallierten Apps gehören Zeitungen und eBooks, Filme und Videos on Demand, Spiele, Stadtpläne, Stadtführer, Email-Programme, soziale Netzwerke und vieles mehr. Die Kosten für den Service beginnen bei 4,90 Euro für zwei Stunden Mietdauer. Darin enthalten ist eine Daten-Flatrate ohne zusätzliche Kosten mit einer Download-Geschwindigkeit von bis zu 42,2 Megabit pro Sekunde. Das iPad für einen ganzen Tag zu mieten kostet 9,90, für zwei Tage 15,90 Euro. Die Geräte sind gegen Bruch, Beschädigung und Diebstahl versichert.

www.azimuthotels.de