Destinations

Oslo: Universität zieht 2012 internationale Informatiker an

Fortschritt. Die 22. Internationale Konferenz zum Thema "Feldprogrammierbare Logik und Anwendungen" tagt vom 29. bis 31. August 2012 in der Universität Oslo. Organisiert wird diese Veranstaltung vom Osloer Informatikinstitut. Es handelt es sich auch um die erste und größte Konferenz, die sich mit dem schnell wachsenden Bereich der Feldprogrammierbaren Logik befasst. ihr Mehrere Räume der 200 Jahre alten Universität Oslo sind für Konferenzen und Tagungen buchbar. Es handelt sich um die größte und älteste Institution für höhere Bildung in Norwegen mit großem Renomee. Fünf Nobelpreisträger hat die "Universitetet i Oslo" bisher hervorgebracht. Entsprechend spielt sie auch eine wichtige Rolle für die norwegische Gesellschaft. Íhre Wissenschaftler bemühen sich stets, öffentliche Debatten auf die Agenda zu holen - etwa in Form von Vorlesungen - nicht nur wie jüngst nach den Anschlägen auf der Insel Utøya und in Oslo zum Thema Terrorismus.  Bei großen internationalen Veranstaltungen, die an der Universität abgehalten werden, mangelt es nicht an geeigneten Hotels in Oslo: Die Hauptstadt hat 50 Hotels mit insgesamt 16.000 Betten zu bieten.

www.visitnorway.com/meetings
www.uio.no
www.fpl2012.org