Anbieter

Rezidor eröffnet Radisson Blu Hotel Doha

Katar. Rezidor, eine der am schnellsten expandierenden Hotelunternehmen weltweit, hat ein neues Flaggschiff in Katar eröffnet: das Radisson Blu Hotel, Doha. Das einzigartige Hotel umfasst 583 Zimmer und wurde vollständig neu gestaltet und renoviert. "Wir freuen uns sehr, mit einem solch herausragenden Hotel in Katar präsent zu sein. Der Nahe Osten zählt zu einer der Regionen, in der wir unsere zukünftigen Geschäftsentwicklungen sehen und Katar bietet hierfür hervorragende Wachstumsbedingungen", so Kurt Ritter, President und CEO von Rezidor.

Katar ist eines der reichsten Länder der Welt und es nutzt sein immenses Öl- und Gasvorkommen, um die Wirtschaft auf neue Bereiche wie Immobilien, Tourismus und Flugverkehr auszurichten. 2022 ist Katar das Gastgeberland der Fußball-Weltmeisterschaft. Rezidor unterhält überall im Nahen Osten Häuser für Radisson Blu, Park Inn by Radisson und Hotel Missoni und hat dort derzeit insgesamt 30 Hotels mit mehr als 12.700 Zimmern in Betrieb oder in Entwicklung.

Das Radisson Blu Hotel, Doha, genießt eine exzellente Lage im Stadtzentrum, nur vier Kilometer vom internationalen Flughafen Doha entfernt und in der Nähe des belebten Geschäftsviertels West Bay. Besucher finden dort unzählige Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants, während Strandliebhaber eine beeindruckende Küste erleben. Denkwürdige Kulturgüter, wie etwa das Museum der Islamischen Künste, entworfen von I.M. Pei, vervollständigen das Angebot.

Neben 583 Zimmern und Suiten, mit Radisson Blu-Signature-Services, wie etwa gratis Internetzugang, bietet das Hotel zwölf Restaurants. Geschäftsreisenden stehen mehr als 2.000 Quadratmeter helle und zeitgemäße Konferenzräumlichkeiten zur Verfügung.

www.rezidor.com