Industrie

Uniplan: Simon Stahl startet als Director Customer Relations

Photo: Uniplan

Köln. Die Agentur für Live Communication Uniplan weitet ihr Leistungsspektrum im Geschäftsfeld Promotions aus und bietet nun neben der Konzeption und Realisation von Messeauftritten und Events verstärkt auch Promotions, Kommunikationsmaßnahmen am Point of Sale und Verkaufsförderung an. Im Zuge des Ausbaus des Portfolios verzeichnet die Agentur einen prominenten Neuzugang: Simon Stahl startet als Director Customer Relations und wird künftig das Geschäftsfeld Promotions weiter auf- und ausbauen. Er ist bei Uniplan kein Unbekannter, war er doch bereits zwei Jahre lang als Konzeptioner bei der Agentur tätig.

Vor seiner aktuellen Tätigkeit bei Uniplan war der Kommunikationswirt geschäftsführender Partner der Agentur 37 Grad, einer Kölner Live Communication-Agentur, die er vor einigen Jahren gründete. Hier konzipierte und realisierte er Kommunikationskonzepte für Kunden wie Sony PlayStation, Activision Blizzard, Signal Iduna Versicherungen und Canon Deutschland und betreute diese vorrangig im Promotionbereich. Zuvor sammelte er über zehn Jahre umfassende Erfahrung im Live Communication-Bereich in unterschiedlichen Agenturen wie tas events & promotions, kompass und Ogilvy & Mather, bei denen er als Projekt- und Accountmanager sowie als Creative Consultant arbeitete.

„Mit Simon Stahl haben wir einen überaus kreativen und erfahrenen Kollegen an Bord, der uns dabei unterstützen wird, unserem Geschäftsfeld Promotions im Markt ein markantes Gesicht zu verleihen und den Bereich weiter zu professionalisieren“, so Christian Brühe, Group CEO bei Uniplan. www.uniplan.de