Destinations

Checklisten für Veranstaltungsplaner

// CIM-Redaktion, jm

Neuer Service des Cologne Convention Bureau hilft Organisatoren bei ihrer Eventplanung.

Photo: Cologne Convention Bureau

Unterstützung. Ein neuer Service des Cologne Convention Bureau (CCB) ist ab sofort verfügbar: Unter locations.koeln erhalten Veranstaltungsplaner einen Leitfaden zur optimalen Konzeptionierung ihrer Veranstaltung. In sechs Schritten werden Planer einer Tagung oder Abendveranstaltung mit entsprechenden Checklisten durch die Organisation ihres Events geführt. Das Angebot steht auf Deutsch und Englisch für Einsteiger und Profis zur Verfügung und ist unabhängig vom Standort Köln nutzbar. Damit ist das CCB das erste Convention Bureau, das diesen überregionalen Service anbietet und dabei eine Form des Storytellings nutzt.
 
„Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden und wollen beim Gelingen einer Veranstaltung unsere größtmögliche Unterstützung anbieten“, erklärt Stephanie Kleine Klausing, Director Conventions & Marketing der KölnTourismus GmbH. „Daher geben wir unser Wissen und unsere Erfahrungen jetzt gebündelt und in einer neuartigen und modernen Präsentationsform auf unserer Homepage weiter.“
 
Unterhaltsame Grafiken führen mit den dazugehörigen Checklisten zum Download in sechs Kapiteln durch die Veranstaltungsplanung und sorgen dafür, dass kein Detail vergessen wird. Dabei geht es um wichtige Arbeitsschritte wie

-    Ziel- und Zielgruppendefinition,
-    Konzeption und Kalkulation,
-    Überprüfung der Planung,
-    bis zur eigentlichen Organisation und
-    Durchführung der Veranstaltung
-    inklusive Nachbereitung.

 
Die begleitenden Texte greifen außerdem den aktuellen Themenschwerpunkt von KölnTourismus Culinary Cologne auf. Sie bedienen sich an Bildern aus der Kochkunst und vergleichen eine gelungene Veranstaltung mit der Zubereitung eines aufwendigen Menüs.

 

Das könnte Sie auch interessieren...