Destinations

Israel mit neuer Tourismuswerberin in Berlin

// jb

Ella Zack Solomon, Foto: Israelisches Verkehrsbüro

Ab dem Sommer 2019 übernimmt Ella Zack Solomon als neue Direktorin die Leitung des Staatlichen Israelischen Verkehrsbüros für die DACH-Region in Berlin. Die studierte Wirtschafs- und Marketingexpertin war seit 2015 für das Unternehmen Congress Fund Ltd im internationalen Immobiliengeschäft tätig und hat zuvor beim Kreditinstitut Israel Discount Bank als Manager of Client Retention gearbeitet.

Geboren in Österreich und aufgewachsen in München, lebt Ella Zack Solomon bereits seit ihrem 14. Lebensjahr in Israel. Neben ihrer Muttersprache Deutsch spricht sie heute fließend Hebräisch und Englisch.

Als neue Direktorin des Israelischen Tourismusministeriums will sie an die aktuellen Erfolge des Israel-Tourismus anknüpfen. „Reisen nach Israel sind bei Touristen aus aller Welt sehr beliebt und ein Rekordjahr liegt hinter uns“, sagt Ella Zack Solomon. „Mein Ziel ist es, zusammen mit meinem Team, nahtlos an diese Erfolge anzuknüpfen.“

Unterdessen hat die israelische Fluglinie Sun d´Or neue Flüge von Salzburg nach Tel Aviv aufgenommen. Seit 30. Mai geht es zweimal wöchentlich in die Mittelmeermetropole. Tel Aviv liegt etwa eine Autostunde von Jerusalem entfernt.

Das könnte Sie auch interessieren...