Destinations

Malaysia streicht alle Corona-Regeln

Wie die malaysische Regierung mitteilt, wurden für die Einreise in den Staat in Südostasien alle Corona-Beschränkungen aufgehoben – unabhängig vom Impfstatus der Gäste.

Reisen nach Malaysia ist seit August einfacher. Foto: pexels

Seit August können UrlauberInnen ohne Corona-Auflagen nach Malaysia reisen. So ist auch ein Nachweis über eine Impfung oder ein negatives Covid-19-Testergebnis nicht mehr nötig. Lediglich in öffentlichen Verkehrsmitteln und Innenräumen gilt laut Auswärtigem Amt noch die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nase-Schutzes. Für Aufenthalte im Freien wird das Tragen einer Maske empfohlen.

Weiterhin wird das Gesundheitsministerium aber internationale Gäste bei der Einreise auf mögliche Symptome überprüfen. Wird etwa Fieber oder allgemeines Unwohlsein festgestellt, erfolgt eine Untersuchung. TouristInnen sind dazu verpflichtet, vor Einreise die App „MySejahtera“ auf ihrem Smartphone zu installieren.

Über 80 Prozent der malaysischen Bevölkerung sind derzeit vollständig gegen das Coronavirus geimpft. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei unter 100. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Website.

red

Das könnte Sie auch interessieren...

Advertorial