#eventprofsunite Anbieter

Best Western: Gewinnspiel für Corona-Helden

// jm

Viele Menschen leisten in der Krisenzeit wichtige Hilfe: Die BWH Hotel Group Central Europe hat ein Facebook-Gewinnspiel gestartet, bei dem jene Menschen eine Auszeit nach der Krise gewinnen können.

Best Western sagte Danke und hat ein Facebook-Gewinnspiel gestartet, bei dem Helden im Kampf gegen das Coronavirus eine Auszeit nach der Krise gewinnen können, Photo: BWH Group

Best Western sagt Danke! In der aktuellen Corona-Krise spricht die BWH Hotel Group Central Europe ihren Dank aus an die vielen Menschen, die derzeit so tatkräftig ihren wichtigen Beitrag bei der Bekämpfung des Coronavirus leisten. Ärzte, Pflegepersonal, Verkäufer, Lkw-Fahrer, Polizisten, Feuerwehrleute und sonstige Helfer sind die Corona-Helden, denen größter Respekt und ein großer Dank gilt. Die Gruppe individueller Hotels hat nun unter ihrem Facebook-Account “Best Western Hotels & Resorts Central Europe” ein besonderes Gewinnspiel gestartet: Für die Zeit nach der Krise wird für Corona-Helden eine Auszeit für die Erholung nach der Krise verlost. Hierfür können Facebook-User bis zum 7. April 2020 ihre persönlichen Helden im Kampf gegen das Coronavirus in einem Kommentar unter dem Gewinnspiel-Post markieren und beschreiben, warum genau diese Person eine Auszeit nach der Krise verdient hat. Verlost werden dreitägige Kurzurlaube (jeweils zwei Übernachtungen) für zwei Personen, in Best Western Hotels in Bad Mergentheim, Bad Staffelstein und in Erding bei München.

Alle Teilnahmebedingungen sowie der Gewinnspiel-Post sind bei Facebook ersichtlich unterhttps://de-de.facebook.com/BestWesternCE/.

„Ob Ärzte, Pfleger, Verkäufer, Lkw-Fahrer, Polizei und Rettungsdienst, Feuerwehr, Kinder-Notbetreuer, Lieferdienste und viele mehr – sie alle halten für die Gesellschaft die Stellung in der Krise, unter oftmals schwierigsten Bedingungen. Daher gilt Ihnen ein ganz besonderer und großer Dank”, sagt Marcus Smola, Geschäftsführer der BWH Hotel Group Central Europe GmbH, die in zehn europäischen Ländern rund 300 Hotels betreut. „Mein voller Respekt gilt aber auch unseren Hotels und Mitarbeitern, die in der aktuellen Krise die Stellung halten: Denn auch wenn derzeit private Übernachtungen untersagt sind, helfen diese Hotels in der Krise mit Übernachtungsangeboten jenen Menschen, die jetzt unterwegs eine Bleibe brauchen – also genau den Menschen, die das ganze Land in diesen Zeiten so großartig unterstützen”, ergänzt Smola. Viele Best Western Hotels und Hotels der Worldhotels Collection, die zur BWH Hotel Group gehören, haben ihre Häuser auch in dieser schwierigen Zeit weiterhin mit höchsten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen geöffnet.

Kreativität und Solidarität zeigen sich in der aktuellen Situation an vielen Stellen innerhalb der BWH Hotel Group Central Europe. So geben zahlreiche Best Western Hotels wie auch WorldHotels, die ihre Gastronomie oder das gesamte Haus schließen müssen, beispielsweise Lebensmittelspenden an lokale Einrichtungen oder Tafeln weiter. Hotels, die weiterhin geöffnet haben, stellen zum Teil kostenfrei Zimmer für Hilfskräfte oder Räumlichkeiten für Blutspenden zur Verfügung. Weiterhin bieten viele Best Western Hotels in Deutschland und der Schweiz ihre Zimmer als Homeoffice für all diejenigen an, die in den eigenen vier Wänden diese Möglichkeit, den Platz und die Ruhe nicht haben. „Trotz aller Existenzängste, die unsere Branche betreffen: All diese Angebote und das Engagement von den individuellen Hotels in unserer Gruppe gehören zu den positiven Beispielen, wie auch Hotels in der Krise unterstützen können“, so BWH Hotel Group Central Europe-Geschäftsführer Smola.

 

Das könnte Sie auch interessieren...