#eventprofsunite Industrie

IGVW startet größte Studie der Veranstaltungswirtschaft

// jm

Am 13. April 2021 startet mit ZÄHL DAZU die größte Studie, die es innerhalb der deutschen Veranstaltungswirtschaft je gab.

Begleitet wird die branchenweite Befragung ab dem 01. März von einer umfangreichen Crowdfundingkampagne zur Finanzierung des Vorhabens. Initiator ist die Interessengemeinschaft Veranstaltungswirtschaft e.V., die mit wissenschaftlicher Begleitung durch die Technische Universität Chemnitz die Zahlen erhebt, aufbereitet und im Anschluss veröffentlicht.

Die Ergebnisse dienen einerseits als Grundlage für weitere politische Verhandlungen und anderseits erlauben sie die Entwicklung von zukunftsweisenden Strategien des gesamten Wirtschaftszweiges, national und innerhalb der Europäischen Union. Der EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. ist als Gründungmitglied der IGVW Mitinitiator der Studie.

Mit aussagekräftigen Ergebnissen werden Förderprogramme in Bezug auf den finanziellen Rahmen und entsprechenden Zielsetzungen branchengerecht gestaltet. Eine umfangreiche Studie soll den bisher in einer wissenschaftlich validierten Außendarstellung unterrepräsentierten Wirtschaftszweig nicht nur aktuell aussagefähig, sondern auch in Zukunft zu einem ernstzunehmenden Verhandlungspartner machen.

Die Studie ZÄHL DAZU soll die heterogene Veranstaltungswirtschaft vergleichbar machen - untereinander, gegenüber anderen Wirtschaftszweigen und im internationalen Vergleich.

www.zähl-dazu.de

 

Das könnte Sie auch interessieren...